Eröffnung vom Kartenverkauf: am 17. März 2021

Festival Septembre Musical Montreux-Vevey

Vom 18. bis 30. September 2021

Die 75. Ausgabe würdigt das kulturelle Erbe der Schweiz

Vom 18. bis 30. September 2021 findet an verschiedenen charakteristischen Spielorten der Waadtländer Riviera in der Schweiz die 75. Ausgabe des Festivals Septembre Musical Montreux-Vevey statt. Die besten Schweizer Künstlerinnen und Künstler und vielversprechende junge Talente werden das reichhaltige und vielfältige kulturelle Erbe der Schweiz in verschiedenen Sparten in den Mittelpunkt rücken. Zudem findet erstmals eine Zusammenarbeit mit dem Montreux Jazz Festival statt.

Nach Russland 2019 und Österreich 2020 (verschoben) rückt das Festival Septembre Musical Montreux-Vevey 2021 die Schweiz ins Rampenlicht. Vom 18. bis 30. September 2021 präsentiert das Festival die besten Schweizer Orchester, Dirigenten und Solisten, darunter das Tonhalle-Orchester Zürich, den Flötisten Emmanuel Pahud, die Geigerin Patricia Kopatchinskaja oder den Pianisten Francesco Piemontesi. Das Festival wartet also mit weltbekannten Talenten aus der klassischen Musik, aber auch aus anderen Musikstilen auf, so etwa mit der Jodlerin Nadja Räss. Die Manifestation des kulturellen Reichtums der Schweiz wird mit einer Vorstellung der Theatergruppe Mummenschanz abgerundet.

Das vollständige künstlerische Programm wird am 17. März 2021 bekannt gegeben. Der Kartenverkauf startet am selben Tag.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Geschenkgutschein, zu verschenken oder sich selbst zu verschenken (zwei Jahre lang gültig)

Aftermovie aus den Vorjahren

video

Retrospektives Video der Ausgabe 2019

Wir benötigen Sie