Retour au programme

Estelle Revaz

© DR
© DR
Dienstag 28 September 2021
20:00
Salle del Castillo, Vevey

Estelle Revaz, Cello
Anaïs Crestin, Klavier

Martin / Brahms / Ginastera

Estelle Revaz ist ein bekanntes Gesicht auf den Schweizer Bühnen. Die Walliser Cellistin war drei Jahre Artist in Residence beim Kammerorchester Genf und steht mit grossem Engagement für die Wichtigkeit der Kultur in der Pandemiezeit ein. Ausserdem ist sie stets bestrebt, die Schweizer Musik in Szene zu setzen, wie ihre neueste CD Made in Geneva zu Ehren von Xavier Dayer und Frank Martin bezeugt. Letzterer trifft in diesem Konzert mit der französischen Pianistin Anaïs Crestin auf zwei in der Schweiz komponierte Meisterwerke.

Frank Martin (1890-1974) - Ballade für Cello und Klavier
Johannes Brahms (1833-1897) - Sonate für Cello und Klavier Op. 99
Alberto Ginastera (1916-1983) - Sonate für Cello und Klavier

PREISE (CHF)
Kat. A : 50.- | Kat. B : 40.-
Jugendliche/Studierende/Lernende: 10.–